Bitte warten, lade...

 

MIETER: MUT ZUR EIGENEN IMMOBILIE

Wenn man mit dem Gedanken spielt Wohneigentum zu erwerben, sollte man wohlüberlegt vorgehen, dies gilt insbesondere bei der Finanzierung. Von möglichen Schwierigkeiten wie sie dann gerne von neidischen Kollegen oder der liebsten Verwandtschaft von sich gegeben werden, sollte man sich aber nicht beunruhigen lassen.

Die meisten Leute werden es kennen: Steht etwas Wichtiges an, dann fallen einem auf einmal tausend andere Dinge ein, die vorher erledigt werden müssen. So fängt man an Wichtiges aufzuschieben. Das zeichnet sich auch in der Immobilienbranche ab. Mieter wünschen sich den Bau oder Kauf der eigenen vier Wände, aber so richtig trauen sie sich dann eben doch nicht. Die Voraussetzungen sind eigentlich gegeben: Eigenkapital und niedrige Darlehenszinsen sind vorhanden. Aber dann gibt es ja da noch die hohe Nachfrage nach Immobilien, wodurch die Preise eben stark gestiegen sind. Kann man sich da den Bau oder Kauf der eigenen vier Wände überhaupt leisten? Reicht mein Erspartes überhaupt aus?

Natürlich sollte man solche Befürchtungen und Gegebenheiten nicht außer Acht lassen und einfach ignorieren. Allerdings sollte man sich ebenso wenig davon verunsichern lassen. Die Ergebnisse einer aktuellen Unfrage legen dies nahe. Unter 2.600 Bürgern der Bundesrepublik Deutschland wurden die Ängste und Befürchtungen von Mietern deutschlandweit bezüglich Wohneigentumserwerb ermittelt und mit den tatsächlichen Erfahrungen von Käufer und auch Bauherren verglichen. Dabei zeichnete sich ab, dass viele Mieter die Probleme und Risiken schlichtweg überschätzen. Rund 84% der Befragten glauben, dass die erhöhte Nachfrage auf dem Immobilienmarkt das Finden einer eigenen geeigneten Immobilie erschwert. Allerdings sagen nur 24% der Eigentümer, dass sie keine Immobilie finden könnten, welche ihren Vorstellungen entsprach und daraufhin Kompromisse eingehen mussten.

Auch hinsichtlich der Finanzierung ist die Situation gar nicht so schlimm wie von den meisten angenommen. Laut der Studie befürchten rund 83% eine hohe finanzielle Belastung durch einen Kredit. Jedoch war diese hohe Belastung nur bei 32% der befragten Käufer ein Thema. 68% der Mieter schätzen eine Finanzierung als kompliziert ein und haben Angst Fehler zu machen. Bestätigen konnten diese Befürchtungen allerdings nur rund 12% der Eigentümer.

Für die meisten ist der Immobilienerwerb die größte Investition des Lebens. Daher wollen viele eine persönliche Beratung haben. HYPO14 ist hier gerne behilflich. Seit 26 Jahren beraten und begleiten wir Kunden in Ihre Traumimmobilie.

Menschen die eine Immobilie kaufen wollen machen sich vorab viele Gedanken. Allerdings stellen sich diese im Nachhinein meist als unbegründet heraus. Die Voraussetzungen für den Immobilienerwerb sind allerdings sehr gut. Mietern ist oft nicht so bewusst, dass sich die niedrigen Bauzinsen sehr günstig auf die Gesamtbelastung auswirken. Allerdings sollte ein Immobilienkauf immer wohlüberlegt sein und auch in einem Zinstief die Finanzierung vorsichtig und zukunftssicher kalkuliert werden. Die finanziellen Möglichkeiten sollten genau eingeschätzt werden.

Fazit: Ein wenig Mut gehört dazu, aber Angst oder übermäßige Sorge sind eindeutig fehl am Platz.

Leyla Haddi

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Sie haben Fragen?Wir haben Antworten!
Ganz gleich, ob Sie ein Haus oder eine Wohnung kaufen oder bauen wollen, eine Anschlussfinanzierung (Forwarddarlehen) benötigen, eine Umschuldung des vorhandenen Darlehens anstreben, die Modernisierung planen oder an einer Kapitalbeschaffung interessiert sind, wir finden für Sie den passenden Bankpartner und die richtige Baufinanzierung.
Unser Mehrwert für SieB e n e f i t s

BestZinsGarantie

FinanzierungsZertifikat

MarktwertPrüfung

GeheimhaltungsVereinbarung

AuszahlungsService

Am häufigsten geleseneBeiträge in unserem Blog
Vorab kalkulierenBaufinanzierungsrechner

Finanzierungswunsch

Zinsrechner

Budgetrechner

Tilgungsrechner

Nebenkostenrechner

Sie haben Fragen?Wir haben Antworten!
Ganz gleich, ob Sie ein Haus oder eine Wohnung kaufen oder bauen wollen, eine Anschlussfinanzierung (Forwarddarlehen) benötigen, eine Umschuldung des vorhandenen Darlehens anstreben, die Modernisierung planen oder an einer Kapitalbeschaffung interessiert sind, wir finden für Sie den passenden Bankpartner und die richtige Baufinanzierung.
Am häufigsten geleseneBeiträge in unserem Blog
Was wir für sie tunSchnellzugriffe

Copyright by HYPO14. All rights reserved.

Copyright by HYPO14. All rights reserved.